Künstler von A bis Z:

ADA ISENSEE STOCKHAUSEN

Name: ISENSEE STOCKHAUSEN
Vorname: ADA
Lebensdaten: POTSDAM 1944
Zu Leben und Werk: Ada Isensee (* 12. Mai 1944 in Potsdam) ist eine deutsche Malerin. 1964 begann Isensee an der Ludwig-Maximilians-Universität in München Psychologie zu studieren. Später wechselte sie an die Eberhard Karls Universität in Tübingen, wo sie dieses Studium 1967 erfolgreich abschloss. Noch im gleichen Jahr wechselte Isensee für zwei Jahre an die École nationale supérieure des beaux-arts de Paris, nur unterbrochen von einem Studienaufenthalt in London. Ab dem Wintersemester 1968 wurde Isensee Schülerin von Prof. Hans Gottfried von Stockhausen an der staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und blieb dies bis 1972. Anschließend ließ sich Isensee als freischaffende Malerin in Buoch (jetzt Remshalden) nieder. Schwerpunkte Ihrer Arbeit liegen in der Glasgestaltung freier und architekturgebundener Scheiben sowie in der Zeichnung und Radierung.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!