Künstler von A bis Z:

Franz Zureich

Name: Zureich
Vorname: Franz
Lebensdaten: 1904 Karlsruhe - 1992 Baden Baden
Zu Leben und Werk: 1922-1926 Künstlerische Ausbildung an der Akademie für bildende Künste in Karlsruhe (Prof. Göhler, Schnarrenberger, Groh, Fehr, Conz); 1932 Verleihung des Staatspreises durch die Landesregierung - 1. Preis im Saar-Wettbewerb - 1. Preis Ausschmückung der Stadt Karlsruhe; 1934-1937 Studium an der Akademie für bildende Künste in der Meisterwerkstätte für Graphik bei Prof. Kupferschmid; 1939-1945 Kriegsdienst; 1942 völlige Ausbombung des Ateliers; 1946 freischaffender Künstler in Karlsruhe; 1949-1981 freiberuflicher Mitarbeiter der Firmen DEMAG, KRUPP; ab 1961 Wohnsitz in Baden-Baden; Arbeiten u.a. im "Simplicissimus" und "Leipziger Illustrierte".
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!