Künstler von A bis Z:

Ernst Höfer

Name: Höfer
Vorname: Ernst
Lebensdaten: 02.03.1887 Hagen - 1967 Minden
Zu Leben und Werk: Westfälischer Heimatkünstler (v.a. Minden und Umgebung); als Künstler Autodidakt; bevorzugte Techniken Aquarell, Bleistift, Lithographie, Öl; Ausbildung zum Telegrafendienst; Kriegsdienst & 1918 als Leutnant d. R. entlassen; nach dem I. WK beim Telegrafenamt und der Reichspostdirektion in Minden beschäftigt; 1920 Heirat mit Emmy, geb. Brand (verstorben 1958); 1936-45 Arbeit bei der Oberpostdirektion in Münster i.W.; bis zu seiner Pensionierung 1952 als Postamtmann Leiter des Fernmeldebezirks; 1958 erlitt er einen Schlaganfall und litt fortan an einer linksseitigen Lähmung, die ihm weitere künsterlische Tätigkeiten untersagte; langjähriges Mitglied der Arbeitsgemeinschaft bildender Künstler und Kunsthandwerker in Bielefeld ("Rote Erde e.V."); besondere Verbundenheit zu Hermann Kätelhöhn; Abbildungen / Zeichnungen Höfers finden sich in vielen Publikationen zu Westfalen ('Ravensberger Kalender', 'Westfalenbuch', u.a.); großer Teil von Höfers Werken im Mindener Museum --Lit. Speitel, Georg (1983): Ernst Höfer [Veröffentlichung des Kunstvereins Minden Nr. 5]
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!