Künstler von A bis Z:

Horst Münch

Name: Münch
Vorname: Horst
Lebensdaten: geb. 1951 in Nürnberg, Deutschland; lebt in Köln,
Zu Leben und Werk: Studium in der Kunstakademie Düsseldorf bei Alfonso Hüppi Skulptur, Malerei, Zeichnung, Video, Fotografie 2012 Neues Museum – Staatliches Museum für Kunst und Design, Nürnberg 2007 Künstlerhaus Bregenz im Palais Thurn & Taxis, Bregenz 2004 MM III, Kunstverein Mönchengladbach e.V. 2003 Akademie der Künste, Berlin 1999 Centre d’art contemporain, Synagogue de Delme 1998 Städtische Galerie Leerer Beutel, Regensburg 1998 l’Aquarium,Galerie de l´Ecole des Beaux-arts de Valenciennes 1997 Kunstverein Heilbronn 1996 Städtisches Museum Abteiberg, Mönchengladbach 1994 Kunsthalle Nürnberg; Städtisches Museum Leverkusen, Schloss Morsbroich 1993 Carré des Arts, Paris 1987 Badischer Kunstverein, Karlsruhe; Museum Folkwang, Essen 1986-87 Kunstraum München und Ausstellungsräume Lothringer Straße, München (mit Ulrike Nattermüller) 1986 Kunsthalle zu Kiel 1982 Bonner Kunstverein, Bonn (mit Norbert Prangenberg)
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!