Künstler von A bis Z:

Heidi Künzler

Name: Künzler
Vorname: Heidi
Lebensdaten: geb. 16.09.1943 Bern
Zu Leben und Werk: Tätigkeitsbereiche: Konzeptkunst, Acrylmalerei, Installation, Druckgrafik, Kunst am Bau, Radierung, Collage -- 1959–1964 Grafikerlehre und Besuch der Kunstgewerbeschule Bern. 1965–66 Arbeitsaufenthalte in Helsinki und London. 1969 ein Semester in der Fachklasse für Form und Farbe bei Franz Fedier an der Schule für Gestaltung Basel. 1970 Eidgenössisches Stipendium für angewandte Kunst. 1971–73 Besuch der privaten Kunstschule F+F Schule für experimentelle Gestaltung in Zürich bei Serge Stauffer. Ab 1973 eigenes Atelier in Bern und regelmässige Einzelausstellungen in Galerien in Bern und Umgebung. 1983 Förderungspreis für Berner Künstler der Gesellschaft Schweizerischer Maler, Bildhauer und Architekten. 1984 Einzelausstellung in der Kartause Ittingen. Gruppenausstellungen im In- und Ausland, 1986 in Taipeh, Tokio und London. 1993 Einzelausstellung im Haus für konstruktive und konkrete Kunst in Zürich --- QUELLE: BÄHLER, Anna Katharina (2008): Künzler, Heidi (Artikel in SIKART-Lexikon zur Kunst in der Schweiz (online verfügbar auf: sikart.ch)) -- Internetseite der Künstlerin (h-kuenzler.ch)
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!