Künstler von A bis Z:

Herta Rössle

Name: Rössle
Vorname: Herta
Lebensdaten: 12.09.1906 Stuttgart – 30.11.1991 ebd.
Zu Leben und Werk: Malerin, Zeichnerin, Grafikerin; 1922-24 Vorstudium an der Werkschule Merz und Privatunterricht bei Rudolf Müller; 1924-31 Besuch der Kunstakademie Stuttgart (bei Arno Waldschmidt, Hans Spiegel, Robert Breyer und Heinrich Altherr); 1930 Mitglied der Stuttgarter Sezession; 1932 freie Malerin und Übersiedlung nach München; 1938 Rückkehr nach Stuttgart; Freundschaften mit u.a. Wilhelm Geyer, Alfred Wais; 1942-45 mehrere Monate Arbeitsdienst, dann Ausbildung und Tätigkeit als Krankenschwester im DRK; nach 1945 erneut freischaffend tätig; Mitglied im BBK; 1950-66 Aufträge für Wandgestaltungen; 1956-72 Vorsitzende des BBK Württemberg --- LITERATUR: NAGEL, Gert K. (1986): Schwäbisches Künstlerlexikon; Kunst & Antiquitäten; S. 99 --- ZIMMERMANN, Rainer (1994): Expressiver Realismus. Malerei der verschollenen Generation; Hirmer; München; S. 436
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!