Künstler von A bis Z:

Fritz Brill

Name: Brill
Vorname: Fritz
Lebensdaten: 1904- 1997
Zu Leben und Werk: Fritz Brill besuchte erst die Kunstgewerbeschule, dann die „Ittenschule“ und begann um 1930 eine Karriere als Werbegestalter mit einem Volontariat im Studio Dorland bei Herbert Bayer. Seine um 1932 beginnende selbständige Arbeitsbiographie gliedert sich in zwei zügig anlaufende, kommerziell erfolgreiche Phasen und ein freikünstlerisches Zwischenspiel. Die erste Phase wurde durch den Zweiten Weltkrieg beendet. Trotz Weltwirtschaftskrise konnten die beiden Jungunternehmer des „Ateliers für Werbegestaltung“, Fritz Brill und seine Frau Hedwig, die er in der Ittenschule kennengelernt hatte, schon bald Firmen wie AEG, Mondamin, Scherl-Verlag, Pharma-Bauer & Co., Schering und viele andere zu ihren Kunden rechnen. (...)
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!