Künstler von A bis Z:

Wolf-Dieter Pfennig

Name: Pfennig
Vorname: Wolf-Dieter
Lebensdaten: Der Künstler ist in Dresden geboren
Zu Leben und Werk: und studierte von 1980-85 an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Danach arbeitete er freischaffend in Berlin und Potsdam. Ab 1998 Realisation baugebundener Aufträge. Seine Plakate sind oft im Wettbewerb "100 beste Plakate" zu sehen. Beteiligung an vielen Biennalen u.a. in Finnland, Frankreich, Polen, USA und Japan. Im Plakatmuseum Essen wurde er 1995 mit dem Toulouse-Lautrec-Preis ausgezeichnet. Ausstellungen Einzelausstellungen in Berlin, Düsseldorf, Dortmund, Cottbus, Greifswald und Potsdam. Ausstellungbeteiligung im In- und Ausland. Letzte Arbeiten: Wandbilder für ein Krankenhausneubau in Nauen bei Berlin, Plakate für das Schauspiel in Bonn in der Spielzeit 98/99. Arbeiten befinden sich im Museum für zeitgenössische Kunst in Cottbus, im Plakatmuseum Emmerich/Niederrhein, im Plakatmuseum Essen, im Museum of Modern Art Toyama, im Museum Lathi, in der Akademie der Künste Berlin und in Privatsammlungen.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!