Künstler von A bis Z:

ARTIST GROUP ALPENGLUEHEN

Name: ALPENGLUEHEN
Vorname: ARTIST GROUP
Lebensdaten: 1977/1950
Zu Leben und Werk: alpengluehen artist group ist eine Kooperation von Künstlern aus Deutschland und aus der Schweiz. Die Fotografien entstanden im Winter 2002/2003 in St. Moritz, Celerina, Pontresina und den angrenzenden Landschaften. Unter Zunahme weiterer Bildmotive werden sie anschließend künstlerisch digital überarbeitet. Bei diesen Collagen kommen Originalfotos, Computergrafiken aber auch eigene Ölgemälde, Lithografien und Handzeichnungen in digitalisierter Form zusammen. Die Kombination dieser Techniken bringt oft erstaunliche Resultate. Vordergründige Simplizität vereint sich mit künstlerisch-technischer Raffinesse. Manches jedoch beruht - wie auch in der Wissenschaft- auf ?Zufallsfunden? der suchenden Künstler: Die Natur selbst als bearbeitetes Kunstobjekt, als Objekt der NeuGIERde. Ob es das Panorama von St.Moritz, die verlassene Berghütte oder die davoneilenden Pferde sind: Die Idylle wird aufgefangen, gestört oder bereichert durch hinzufügen und Veränderung. Auch hier stellen die Künstler die alte Frage, ob hinter der glatten Fassade eine andere Realität existiert und ob das unsichtbare durch die äußerliche Veränderung überhaupt sichtbar werden kann. Ist es noch Kunst ? oder bereits Werbung, ?Gebrauchsgrafik?? Reichtum vs. Landschaft, Alpen-Mensch-Rückzug-Kirche: Wird Natur durch Menschenhand verschönert? Bekanntermaßen nicht. Die Menschen jedenfalls wollen Geschichten und sie wollen unterhalten werden, im Guten wie im schlechten. Mithin, sagte ich ein wenig zerstreut, müssten wir wieder von dem Baum der Erkenntnis essen, um in den Stand der Unschuld zurückzufallen? Allerdings, antwortete er; das ist das letzte Kapitel von der Geschichte der Welt. (Heinrich von Kleist, Über das Marionettentheater) Ausgewählte Ausstellungen von Michelangelo Bottinelli: Galerie im Neuen Kranzler Eck (Berlin 2001), 3. Internationale Kunstmesse Kongresshaus Zürich 2001.Mit Galerie BB Intl. Fine Arts: Arté Nîmes 2001, Art Innsbruck 2002, 11ème Europ'Art Genf 2002, MAC21 Marbella 2002. Ausgewählte Ausstellungen von Art Wolf (HfbK / Universität Kassel, Master of Arts in Malerei/Plastik): Museo do Arte Contemporanea (Sao Paulo 1977), Centro di Arte y Cultura (Buenos Aires 1975/77), Moderna Museet "Wolf Collection" (Stockholm 1977), Musée Olivier Brice (Viol-en-Laval, Frankreich 1984), International Art Fair (Stockholm 1984), Espace Châtelet-Victoria (Paris 2000). Werke in Sammlungen: The Getty Research Institute for the History of Art and the Humanities, Special Collections and Visual Resources (Jean Brown Collection, Los Angeles), Collezione Cavellini (Brescia), Staatliche Kunstsammlungen (Kassel).
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!