Künstler von A bis Z:

Hermann Prof. KASPAR

Name: Prof. KASPAR
Vorname: Hermann
Lebensdaten: geb.Regensburg 1904
Zu Leben und Werk: Schüler von Edmund Steppes - Münchner Akademie MeisterSchüler von Becker-Gundahl - Förderung durch Akademiepräsident German Bestelmeyer (1. grosser Auftrag: Mosaikfries für den Kongreßsaal des Deutschen Museums in MÜnchen - 1938 gefördert durch Albert Speer: Gestaltung der Mosaiken der Fussböden/ Friese und Intarsien der REichskanzlei - 1938 Professur an der Münchner Akademie
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!