Künstler von A bis Z:

Felix Nadar

Name: Nadar
Vorname: Felix
Lebensdaten: (1820-1910)
Zu Leben und Werk: Felix Nadar (1820-1910) . Pseudonym des GASPARD-FÉLIX TOURNACHON, Franz.Schriftsteller,Karikaturist und Photograph,der wohl der berühmteste Portraitphotograph im 19.Jahrhundert. Studium der Medizin in Lyon, bis sein Vater 1938 Bankrott machte. Danach schrieb er Artikel für Zeitungen,die er mit Nadar signierte. 1842 zog er nach Paris,wo er Karikaturen an humoristische Magazine verkaufte. 1854 eröffnete Nadar ein Atelier für fotografische Porträts in Paris; in den Jahren von 1895 bis 1909 befand es sich in Marseille und danach erneut in Paris. Anders als andere Auftragsfotografen ließ er bald Accessoires und gemalten Hintergrund wegfallen und verzichtete auf die Retusche. Seine Porträts inszenieren die Modelle mittels Beleuchtung, Silhouette, Konzentration auf Blick und Hände. Ziel war ihm die psychologische Erfassung der Person. Zu seinen Kunden &##8211; die meisten waren mit ihm befreundet - zählten zahlreiche Schriftsteller wie Gérard de Nerval, Charles Baudelaire, Honoré de Balzac, George Sand, und Künstler wie Honoré Daumier, Gioachino Rossini, Sarah Bernhardt.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!