Künstler von A bis Z:

Else Wex

Name: Wex
Vorname: Else
Lebensdaten: 1890 in Bolivia/Venezuela, + ?
Zu Leben und Werk: Mitglied im Landesverband Schleswig -Holsteinische Künstler: Der ehemaligen Lübecker Museumsdirektors Carl-Georg Heise, dem die Existenz des Behnhauses als Museum moderner Kunst zu verdanken ist, plante 1931 für die Overbeck-Gesellschaft die Ausstellung ?Vier deutsche Malerinnen? mit Werken von Paula MODERSOHN-BECKER, Clara RILKE-WESTHOFF, Käte SCHALLER-HAERLIN und ELSE WEX. Heise, der bereits 1921 die Ausstellung ?Deutsche Expressionisten? in der Overbeck-Gesellschaft unter anderem mit Werken Max Pechsteins, Karl Schmidt-Rottluffs, Erich Heckels, Franz Marcs, Oskar Kokoschkas, Christian Rohlfs? aber auch mit einer Arbeit Paula MODERSOHN-BECKERs als einziger Frau gezeigt hatte, schätzte und sammelte Bilder der Malerin ELSE WEX.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!