Künstler von A bis Z:

Christian Lang

Name: Lang
Vorname: Christian
Lebensdaten: 1953 in Chemnitz geboren
Zu Leben und Werk: 1970-73 Lehre als Werkzeugmacher; 1973-84 Autodidakt als Maler und Grafiker, u.a. bei Axel Wunsch. 1984 Mitglied des VBK-BBK; Arbeit in eigener Druckwerkstatt (Chemnitz). 1989 Mitglied der Neuen Chemnitzer Kunsthütte, seit 1990 Mitglied des Bundes Bildender Künstler (Chemnitzer Künstlerbund). Nach zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland widmete ihm die Neue Sächsische Galerie einen eigenen Katalog. Zahlreiche Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland, u. a. in Jena , Weimar, Chemnitz, Schwerin Zwickau, Aschaffenburg, Dresden, Gera, Freiberg, Speyer, Düsseldorf, Köln, Venedig. Viele seiner Werke befinden sich in ffentlichen und privaten Sammlungen. ?In den spannungsvollen und ausgewogenen Farbradierungen des Chemnitzer Malers und Grafikers Christian Lang finden sich Landschaftsstrukturen und aus der Natur heraus geborene, oft geheimnisvoll anmutende Formen. Ob Erd- oder Sonnenkreissegmente, fossile Fundstücke, wie zum Beispiel ein Ammonit oder schwebende Planeten einer verstummten Zivilisation, immer stehen die stark reduzierten Motive als Symbole einer künstlerischen Formensprache, die Christian Lang in mehr als 15 Jahren freischaffender Arbeit entwickelt hat ...? Lit.: Galerie im Cranachhaus VI/VII 1989; Kunstverein Langenhagen (1991): 11 Chemnitzer Künstler stellen aus 100 ausgewählte Grafiken 1984, 1986, 1987
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!