Künstler von A bis Z:

Antonio Gaudi

Name: Gaudi
Vorname: Antonio
Lebensdaten: *25. Juni 1852 in Reus oder in Riudoms - † 1
Zu Leben und Werk: Antoni Gaudí, katalanischer Architekt und populärster Vertreter des Modernisme Català. Die von ihm entworfenen Häuser, wie das Casa Batlló in Barcelona machte ihn als Meister der geschwungenen, organisch wirkenden Formen, dem Stil der Modernisme, einer katalanischen Variante des Jugendstils, weltberühmt. Das Casa Calvet (Barcelona, im Stadtteil Eixample), für den Textilfabrikanten Pedro Mártir Calvet errichtet, gilt als sein konventionellster Bau und besticht durch klare Formen und zeitlose Eleganz. Dieses, für seinen Stil eher untypische Gebäude, erhielt im Jahr 1900 als einziges eine offizielle Auszeichnung. Gaudi empfand seine Gebäude als Gesamtkunstwerk, daher entwarf er auch die Inneneinrichtung selbst. Seine Entwürfe führten die Schmiede- und Mosaikkunst, die Tischlerei und die Glaskunst zu neuen Höhepunkten. diese ganzheitliche Auffassung seiner Bauten bewegte ihn dazu, über die architektonischen Aspekte hinaus auch die dekorativen Elemente seiner Gebäude, z.B. des Mobiliars, zu gestalten. Die typischen Merkmale waren geschwungene Linien, unregelmäßige, naturnahe weiche Formen mit Motiven aus Flora und Fauna.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!