Künstler von A bis Z:

Johannes Wohlfart

Name: Wohlfart
Vorname: Johannes
Lebensdaten: Johannes Wohlfart (1900-1975)
Zu Leben und Werk: Johannes Wohlfahrt (1900 – 1975)Kühle Moderne Der gebürtige Grazer, der an der Kunstgewerbeschule und an der Akademie der bildenden Künste in Wien studierte, hat in seinen Werken, die er bis Anfang der 1930er Jahre schuf, einen ausgeprägten Bezug zur Neuen Sachlichkeit. Unüblich schonungslos setzt er sich in seinen Holzschnitten mit den Problemen der Ausgebeuteten und Unterprivilegierten auseinander. Als Reaktion auf den immer stärker werdenden Nationalsozialismus vollzog Wohlfart eine Hinwendung zur Religion und wanderte 1930 gemeinsam mit seiner Frau nach Deutschland aus, wo sie bis 1969 lebten, ehe sie wieder nach Graz zurückkehrten. Ab den 1930er Jahren war die Kirche seine nahezu ausschließliche Auftraggeberin. Die Neue Galerie am Landesmuseum Joanneum Graz besitzt einige seiner hervorragendsten Werke.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!