Künstler von A bis Z:

Fritz Levedag

Name: Levedag
Vorname: Fritz
Lebensdaten: 15. 5. 1899 - 28. 10, 1951
Zu Leben und Werk: Geboren in Münster. Zunächst(1913) Eintritt ins väterliche Geschäft (Handwerk). Soldat, Kriegsteilnahme, 1924-28 Kunstakademie Düsseldorf,1925-29 Bauhaus Dessau bei Paul Klee und W. Kandinsky. 1929 Übersiedlung mit W. Gropius nach Berlin. Dort als Architekt und Maler tätig. Ausstellung im "Sturm" . Weitere Stationen: 1932 Münster, 1934 Paris, 1934-39 Düsseldorf,1939 Brauschweig.Nach erneuter Kriegsteilnahme 1943 Berlin und ab 1946 Ringenberg bei Wesel. Gestorben im Oktober 1951.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!