Künstler von A bis Z:

Edgar Mrugalla

Name: Mrugalla
Vorname: Edgar
Lebensdaten: 1938 wird Edgar Mrugalla in Berlin geboren
Zu Leben und Werk: Edgar Mrugalla - Genannt CARTOUCHE - 1969 fängt er an, sich mit der Malerei und mit der Restaurierung von Ölgemälden zu beschäftigen. 1974 findet Edgar bei einer Entrümplung 24 farbige Otto Mueller Kreidezeichnungen. Diese echten Zeichnungen bietet er einigen Kunsthändlern in Berlin zum Kauf an, doch durch die hohe Anzahl argwöhnisch geworden zeigt einer von ihnen Edgar Mrugalla bei der Polizei an. Eine Hausdurchsuchung folgt und die Zeichnungen werden beschlagnahmt. In dem nun folgenden Prozess wird er beschuldigt, die gefundenen echten Otto Mueller gefälscht zu haben. Nach 8 ½ Jahren wird er vom Schöffengericht in Tiergarten freigesprochen. Doch der Ruf als Restaurator, Antiquitätenhändler und Künstler ist dahin. 1980 verlässt er Berlin und zieht nach Schleswig-Holstein, Dort kopiert er im Verborgenen ca. 3000 verschiedene Werke (Fälschungen), die renommierte Galeristen, halbseidene Kunsthändler und Gauner in den Umlauf bringen.1987 deckt die Kripo alles auf. Es werden bei ihm Fälschungen in göttlichem Ausmaß konfisziert ( Kunst im Wert von über 100 Millionen Mark, entspricht 150.000.000 euro heute ). Radierplatten nach Picasso, Holzschnitte nach Erich Heckel, Gemälde nach Lesser Ury, u.v.a. - alles wird von der Kripo später vernichtet. Doch das große Geld machte nicht er, sondern dubiose Kunsthändler in der ehrbaren Gesellschaft der internationalen Kunstschieber - Edgar Mrugalla wird zu 3 Jahren Haft verurteilt, die auf 2 Jahre zur Bewährung ausgesetzt werden. Es folgen Ausstellungen seiner Werke in ganz Europa. 1993 veröffentlicht er seine Lebensgeschichte bei Ullstein. König Der Kunstfälscher. Meine Erinnerungen. Berlin Ullstein 1993 - Mehr Information: http://www.mrugalla.com/wissenswertes.htm
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Mrugalla, Edgar
WEIBLICHER AKT - Handsignierte OriginalRadierung des CARTOUCHE genannten KÖNIGS der KUNSTFÄLSCHER
Ausrufpreis/Gebot: 45,00 ¤
Losnr.: 50042

Vorschau-Bild Mrugalla, Edgar
WEIBLICHER AKT - Handsignierte OriginalRadierung des CARTOUCHE genannten KÖNIGS der KUNSTFÄLSCHER
Ausrufpreis/Gebot: 45,00 ¤
Losnr.: 50088

Vorschau-Bild Mrugalla, Edgar
WEIBLICHER AKT - Handsignierte OriginalRadierung des KÖNIGS der KUNSTFÄLSCHER genannt CARTOUCHE
Ausrufpreis/Gebot: 45,00 ¤
Losnr.: 50128

Vorschau-Bild Mrugalla, Edgar
WEIBLICHER AKT - Handsignierte OriginalRadierung des KÖNIGS der KUNSTFÄLSCHER genannt CARTOUCHE
Ausrufpreis/Gebot: 45,00 ¤
Losnr.: 50000