Künstler von A bis Z:

Ermenegildo Carlo Donadini

Name: Donadini
Vorname: Ermenegildo Carlo
Lebensdaten: geb. 1876 in Wien, gest. 1955 in Dresden
Zu Leben und Werk: Schüler der Dresdner Kunstgewerbeschule sowie der Kunstakademie unter Leon Pohle. Half seinem Vater Ermenegildo Antonio Donadini bei dessen Restaurierungsarbeiten. Malte Schlachtenbilder, Tierbilder und Bildnisse. Langjähriger Konservator der Gemälde-Slg des Hauses Wettin auf der Moritzburg b. Dresden. 1926 restaurierte er die gotischen Altäre der kath. Kirche in Radebeul und übernahm ebd. die Ausmalung und Ausstattung. – Malte zahlr. Porträts von Fürsten und des sächsischen Königs als Geschenke an Regimenter und widmete sich auf jährl. Studienreisen nach Oberbayern, Tirol und Italien der Landschafts- und Architekturmalerei. Zu erw. sind außerdem Kirchenansichten aus Glogau und Breslau sowie Stilleben und besonders seine Tierbilder, ab 1940 v.a. Dresdner Stadtansichten, Jagdszenen, Pferde- und Sportmotive sowie Schlachten
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!