Künstler von A bis Z:

Klaus Heidtke

Name: Heidtke
Vorname: Klaus
Lebensdaten: 1935 geboren in Berlin
Zu Leben und Werk: 1955-59 Studium Prof. Heinz Weisbrich an der Meisterschule für Kunsthandwerk Berlin, 1960-65 Tätigkeit als Gebrauchsgraphiker, seit 1965 Fachdozent für Zeichnen und Farbe an der Hochschule für bildende Künste, später HdK (Hochschule der Künste) Berlin, unterrichtete dort bis zum Jahr 2000, lebt in Berlin-Lichterfelde. - Ausstellungen: 1974 Berlin in vier Temperamenten (m.R. Adler, C. Felixmüller, E. Möckel) Galerie Taube, Berlin, 1975 Galerie Taube Berlin, 1978, 1979 und 1981 Gallery Untitled, Los Angeles (USA), 1982 Künstlerhof, Flensburg, 1987 Galerie-Laden Jungfernstieg (mitEhefrau Alvina Heidtke), Berlin Lichterfelde, Galerie Taube, Berlin, 1990 Kunststationen Kleinsassen, 1991 Galerie Jylland, Dänemark, IKB (Industrie-Kreditbank) Berlin, Colloquium-Galerie, Berlin, 1992 Berliner Dom, Berlin-Mitte, 1993 Galerie Mesenburg, Tecklenburg, 1.Malersymposium, Sparkasse Moers, 1995 Allianz-Hochhaus und Galerie Taube, Berlin, regelmßige Beteiligung an der FBK (Freie Berliner Kunstausstellung, u.a. nit der Gruppe Elf Berliner Maler) und am Dezembersalon der Galerie Taube, Berlin.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!