Künstler von A bis Z:

Burkhardt Beyerle

Name: Beyerle
Vorname: Burkhardt
Lebensdaten: 1930 in Frankfurt am Main geboren
Zu Leben und Werk: Kindheit und Jugend in Freiburg 1949-56 Architekturstudium dazwischen Schreinerlehre 1964-93 Architekt am Universitätsbauamt Konstanz lebt in Konstanz Ausstellungen 1964 Haus Van der Grinten Kranenburg (auch 1971) 1968 "Brulense Corpus", Gymnasium Brühl 1971 "Pflanzenzeichnungen", Naturkundemuseum, Konstanz 1972 Van-der-Heydt-Museum Wuppertal 1973 Pfaff-Galerie Offenburg Kunstverein Freiburg 1972 Südwest-Galerie Karlsruhe 1978 Stadtturm-Galerie Innsbruck Museum Katherinenhof Kranenburg (auch 1985, 1990, 1992) 1979 "Pflanzenzeichnungen", Museum Prediger Schwäbisch Gmünd 1980 Galerie auf der Empore, Universität Konstanz (auch 1993) 1981 Galerie Bernd Lutze Friedrichshafen (auch 1986, 1989) 1988 XYLON-Museum Schwetzingen
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Beyerle, Burkhardt
Ohne Titel, mit Acryl bemalte Karte, 1989
Ausrufpreis/Gebot: 20,00 ¤
Losnr.: 96555