Künstler von A bis Z:

Gerhard Gronefeld

Name: Gronefeld
Vorname: Gerhard
Lebensdaten: Berlin 1911 - 2000
Zu Leben und Werk: Deutscher Fotograph - ab 1935 angestellt bei Heinrich Hoffmann - Bildberichterstatter der Olympischen Spiele 1936 - Arbeitete für die Berliner Illustrierte Zeitung und für Freude und Arbeit - Nachkriegsberühmtheit erreichten die Arbeiten Gronefelds durch die Dokumentation der Exekution von 36 serbische Zivilisten in Panveco welcher er als Mitglied einer Propagandakompanie beiwohnte. Siehe hier auch http://serbianna.com/blogs/savich/?p=20 - Nach der WKII dokumentierte Gronefeld das Leben im Nachkriegsdeutschland - Das Fotographenarchiv Gronefelds befindet sich im Deutschen Historischen Museum zu Berlin
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Gronefeld, Gerhard
BERLIN 1945 - Die BLUMENFRAU vom POTSDAMER PLATZ - OriginalFotoraphie des OLYMPIADE1936-Fotographen
Ausrufpreis/Gebot: 420,00 ¤
Losnr.: 56685

Vorschau-Bild Gronefeld, Gerhard
BERLIN 1945 KRIEGSWEISENKINDER - OriginalFotoraphie des OLYMPIADE1936- & Kriegsberichterstatters
Ausrufpreis/Gebot: 420,00 ¤
Losnr.: 56525

Vorschau-Bild Gronefeld, Gerhard
BERLIN 1945 SCHLÜSSELKINDER - OriginalFotoraphie d.OLYMPIADE1936- & H.HOFFMANN PropagandaFotografen
Ausrufpreis/Gebot: 580,00 ¤
Losnr.: 56629