Künstler von A bis Z:

Karl Ortelt

Name: Ortelt
Vorname: Karl
Lebensdaten: 1907-1972
Zu Leben und Werk: *1907 Mühlhausen (Thüringen). Dort auch zunächst Theatermaler. 1932-34 Bildhauerschule. Danach bis 1940 Kunstakademie Weimar. Danach Soldat und Kriegsgefangenschaft. Ab 1946 in Engelrod im Vogelsberg. 1950 Übersiedlung in die DDR, Maler in Erfurt. Ab 1951 in Weimar ansässig. Dort auch 1972 gestorben. Gehörte zur Verschollenen Generation / Expressiver Realismus.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Ortelt, Karl
Südliche Landschaft mit Felsen.
Ausrufpreis/Gebot: 380,00 ¤
Losnr.: 59286