Künstler von A bis Z:

Josef H. Darchinger

Name: Darchinger
Vorname: Josef H.
Lebensdaten: 6.8.1925 geboren
Zu Leben und Werk: 1952 Beginn der selbstständigen Tätigkeit als Fotojournalist, zunächst u.a. für die Sozialdemokratische Partei Deutschlands, Neuer Vorwärts, Inter Nationes sowie deutsche Wochenblätter und Zeitschriften - ab 1964 Beginn für DER SPIEGEL und DIE ZEIT, Teilnahme an wichtigen internationalen Konferenzen, z.B. KSZE-Konferenz 1974 in Helsinki - Bundesverdienstkreuze am Bande 1987 - Erich Salomon-Preis der Deutschen Gesellschaft für Photographie 1989 - Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse 1997 - Grosse Retrospektive Die Bonner Republik im Rheinischen Landesmuseum in Bonn - 2000 Ehrenbürger der Stadt Arzberg - Literatur & Publikationen: u.a. 1968 Heinrich Böll fotografiert von Chargesheimer, Jupp Darchinger und Gerd Sander 1974 - Ulrich Blank, Jupp Darchinger: Helmut Schmidt 1993 - Jupp Darchinger: Richard von Weizsäcker, Portrait einer Präsidentschaft 1993 - Willy Brandt, Bilder aus dem Leben eines grossen Europäers 1996 - J.H. Darchinger, Carl-Christian Kaiser: Die Köpfe, Achtzig Portraits aus der Geschichte der Republik 1997: Die Bonner Republik. Bilder - Menschen - Ereignisse
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Darchinger, Josef H.
Portrait: Wolfgang NEUSS 1984 - OriginalFotographie - Silbergelantineabzug des BONNer Fotographen
Ausrufpreis/Gebot: 180,00 ¤
Losnr.: 59565

Vorschau-Bild Darchinger, Josef H.
WILLY BRANDT mit RUTH BRANDT - Handsignierte OriginalFotographie des BRANDT-Biographen aus BONN
Ausrufpreis/Gebot: 400,00 ¤
Losnr.: 60843