Künstler von A bis Z:

Jörg Wisbeck

Name: Wisbeck
Vorname: Jörg
Lebensdaten: 30.01.1913 München - 2002
Zu Leben und Werk: 1931 Eintritt in die Münchner Kunstakademie. Studium in der Bildhauerklasse von Prof. Josef Wackerle. Nach vier Jahren Übertritt in die Mal- und Zeichenklasse von Prof. Olaf Gulbransson.. Als Konstruktionszeichner an einer Thüringer Maschinenfabrik einbezogen. Dort bis zum Kriegsende beschäftigt. Nach Kriegsende an dem neu herausgegebenen Simplicissimus beteiligt, arbeitet er nach Einstellung der Herausgabe freiberuflich für die verschiedensten Zeitungen und Zeitschriften, auch mit literarischen Beiträgen. Seit 1976 lebt Jörg Wisbeck als freischaffender Künstler in München. Ausstellungen und Beteiligungen: Galerie Dietrich, Galerie Margelitz, Haus der Kunst, Pavillon Alter Botanischer Garten, Berufsverband Bildender Künstler.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Wisbeck, Jörg
Signierte Radierung, um 1970.
Ausrufpreis/Gebot: 55,00 ¤
Losnr.: 60515