Künstler von A bis Z:

Erich Fraaß

Name: Fraaß
Vorname: Erich
Lebensdaten: 1893-1974
Zu Leben und Werk: Erich Fraaß wurde 1893 in Glauchau geboren und starb 1974 in Dresden. Er besuchte die Kunstgewerbeschule und die Kunstakademie in Dresden. Danach verschiedene Studienreisen. Er war Mitbegründer der Dresdner Sezession und beteiligte sich an verschiedenen Kunstausstellungen im In- und Ausland. 1945 wurde sein Dresdner Atelier ausgebombt. Dadurch wurden seine Arbeiten vernichtet. Nach dem Krieg Dozent und später Professor an der Kunsthochschule in Dresden.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Fraaß, Erich
Aquarell „Weite Flur“, um 1950-55
Ausrufpreis/Gebot: 1.200,00 ¤
Losnr.: 97829