Künstler von A bis Z:

Leo von Welden

Name: von Welden
Vorname: Leo
Lebensdaten: 1899-1967
Zu Leben und Werk: Leo von Welden wurde 1899 in Paris geboren und starb 1967 in Bad Feilnbach. Er studierte an der Academie Julian in Paris und nach dem Kriegsdienst im ersten Weltkrieg an der Kunstakademie in München bei A. Jank und A.Schinnerer. Danach war er in München als freischaffender Künstler tätig. Während des 2. Weltkrieges ging ein Großteil seiner Werke durch einen Luftangriff verloren. Nach Kriegsdienst und Gefangenschaft wiederaufnahme seiner künstlerischen Tätigkeit in Bad Aibling und später in Bad Feilnbach.
  • Suche: alles
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild von Welden, Leo
3 weibliche Akte vor Bergsee, Ölgemälde 40er Jahre
Ausrufpreis/Gebot: 320,00 ¤
Losnr.: 62706

Vorschau-Bild von Welden, Leo
Der Ausrufer, Ölgemälde des Künstlers der verschollenen Generation/ expressiver Realismus
Ausrufpreis/Gebot: 360,00 ¤
Losnr.: 94194

Vorschau-Bild von Welden, Leo
Mann in Braun, Gouache von 1964
Ausrufpreis/Gebot: 340,00 ¤
Losnr.: 62714

Vorschau-Bild von Welden, Leo
Sitzender Mann, Röthelzeichnung
Ausrufpreis/Gebot: 230,00 ¤
Losnr.: 62998