Künstler von A bis Z:

Sina Hofmann

Name: Hofmann
Vorname: Sina
Lebensdaten: 1935 in Aschaffenburg geboren
Zu Leben und Werk: Sina Hofmann-Ginsburg, Tochter des Malerehepaares Fischer-Ginsburg Künstler der "VerschollenenGenaration" wurde 1935 in Aschaffenburg geboren. Mit 14 Jahren nimmt sie auf Anregung Ihrer Mutter am Aktzeichen teil. 1965 hat sie in Frankfurt Unterricht bei CHRISTIAN SCHAD, der sie sehr beeinflußte. Sie erhielt 1979 den "Grand Prix International" für Radierung in Nizza. Sie begann 1969 eine rege Ausstellungstätigkeit in vielen großen Städten - ca. 50 Einzelausstellungen in Galerien und Museen im In- und Ausland.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Hofmann, Sina
WEIBLICHER AKT - OriginalRadierung der Christian SCHAD-Schülerin, handsigniert & datiert 1978
Ausrufpreis/Gebot: 75,00 ¤
Losnr.: 27795