Künstler von A bis Z:

Carl Wilhelm von Heideck

Name: von Heideck
Vorname: Carl Wilhelm
Lebensdaten: 06.12.1788 Sarralbe - 21.02.1861 München
Zu Leben und Werk: Besuch der Kunstschule Zürich (bei Johann Heinrich Meyer und K. Geßner); darauf Besuch der Kriegsakademien in Zweibrücken (ab 1799) und München (ab 1801), dabei weiterhin Kunststudien; 1805 Eintritt in bayrische Armme; Teilnahme an verschiedenen Feldzügen / Kriegen; machte Karriere in der Armee; wurde 1844 in den Freiherrnstand erhoben und zum Generalleutnant befördert; ab 1816 entstanden Ölgemnälde; thematisch widmete er sich v.a. der Darstellung von Landschaften, Kriegsszenerien und Genrebildern
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild von Heideck, Carl Wilhelm
Bleistiftzeichnung -Ascagnano- dat. 12.06.1842 (v. Heidecks Aufenthalt dort - biograph. bedeutsam)
Ausrufpreis/Gebot: 200,00 ¤
Losnr.: 65824