Künstler von A bis Z:

Ossy Effelberger

Name: Effelberger
Vorname: Ossy
Lebensdaten: 1905 - 1963
Zu Leben und Werk: Ossy Effelberger wurde 1905 in München geboren und starb 1963 in Frankfurt. Sie hatte wohl österreichische Wurzeln. Sie studierte Malerei und Musik und betätigte sich anschließend auch als Malerin und Konzertsängerin. Seit 1954 war sie auf Ausstellungen in München, Bozen, Frankfurt, Mannheim, Beirut, Wiesbaden, Braunschweig usw, vertreten. Literatur: Ossy Effelberger, Gemäldeausstellung im Städtischen Museum Braunschweig 1959; Gorenflo, Verzeichniss der bildenten Künstler von 1880 bis heute. Die Künstlerin besitzt ein feines Gefühl für die Farbklänge und die Rhytmisierung der Fläche. Das ist die musikalische Mitgift in ihren Bildern.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!