Künstler von A bis Z:

Philipp Weichberger

Name: Weichberger
Vorname: Philipp
Lebensdaten: 1936 Bremen - 1985 New York.
Zu Leben und Werk: 1936 in Bremen geboren; um 1950 erste künstlerische Tätigkeit; 18-jährig Umzug nach Paris, dort bis 1959 (als vermutlich jüngster informel arbeitender Künstler) tätig und durch die Galerie Europe vertreten; 1961 kleine Monographie mit Text von Will Grohmann; 1959-1965 in Brüssel, dann New York tätig; 1985 dort Suizid durch Sprung aus dem 15. Stock eines Hochhauses.

Arbeiten in Museen:

Finch College Museum, New York.
Galerie für Moderne Kunst, München.
Museum of Stamford, Stamford, CT.
Musee D&####8217;Art Moderne, Tangiers.
Amherst College Museum, Amherst, CT
Wallraf-Richartz Museum, Köln.
Marymount Manhattan College, New York.
und in zahlreichen öffentlichen und privaten Sammlungen.
  • Suche: Unikate
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Weichberger, Philipp
Farblithographie, 1968.
Ausrufpreis/Gebot: 150,00 ¤
Losnr.: 76148

Vorschau-Bild Weichberger, Philipp
Frühe Abstraktion, 1956/57.
Ausrufpreis/Gebot: 1.500,00 ¤
Losnr.: 75824

Vorschau-Bild Weichberger, Philipp
Gouache, 1957.
Ausrufpreis/Gebot: 500,00 ¤
Losnr.: 76058

Vorschau-Bild Weichberger, Philipp
Gouache, 1960. informel
Ausrufpreis/Gebot: 275,00 ¤
Losnr.: 69035