Künstler von A bis Z:

Ulrike Jacobi

Name: Jacobi
Vorname: Ulrike
Lebensdaten: *1962
Zu Leben und Werk: 1962 geboren in Hamburg, aufgewachsen in Giengen an der Brenz 1982 / 1983 Paris, Académie des Beaux Arts, Studium der freien Malerei 1988 - 1995 Studium der Kunsterziehung an der Kunstakademie Stuttgart Ulrike Jacobi hat im Laufe der Zeit einen ganz eigenen Stil entwickelt. Sie gestaltet Bilder, deren Thematik direkt und unmittelbar sicht- und erlebbar ist. Die Maltechnik wird nicht zu einem trennenden Katalysator zwischen Bild und Betrachter, vielmehr verzichtet sie ganz bewusst auf eine ausgefeilte Technik im akademischen Sinne. Jacobis Anliegen ist es, zu der Unversehrtheit, Ursprünglichkeit und Direktheit der Kinderzeichnung zurückzufinden, dabei jedoch auch das Wissen der akademisch ausgebildeten Künstlerin einfließen zu lassen. Ihr Stil ist poetisch. Er greift in seiner chiffrierten Symbolik Darstellungen vergangener Hochkulturen auf und verknüpft diese mit aktuellen Themen unserer heutigen Welt. Spürbar ist auch ein starker spiritueller Einfluss. Jacobi geht zurück zu den frühen Epochen der Menschheitsgeschichte, um den Betrachtern heute Anregungen zu geben, sich in der komplexen heutigen Zeit neu ordnen und orientieren zu können. (Text: Website der Stadt Giengen an der Brenz) lebt und arbeitet in Stuttgart
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!