Künstler von A bis Z:

Martin Seidemann

Name: Seidemann
Vorname: Martin
Lebensdaten: 1950 geboren in Berlin
Zu Leben und Werk: 1967 – 1969 Abendstudium (Grafik) an der Kunsthochschule Berlin 1972 – 1977 Malereistudium an der Kunsthochschule Berlin, Diplom als Maler und Grafiker seit 1978 Verheiratet mit der Grafikerin und Kunsttherapeutin Sabine Seidemann, Geburt der Tochter Seija. 1977 – 1981 Förderstipendium des Magistrats von Berlin 1983 – 1986 Meisterschüler an der Akademie der Künste der DDR 1982 – 1991 Lehrauftrag an der Kunsthochschule Berlin, im Abendstudium 1991 Stipendium der Stiftung Kulturfonds 1990 – 1992 Vorstandsmitglied des VBK Berlin, Fachverband Freie Kunst 1999 – 2003 Lehrauftrag an der KHB im Fachgebiet Künstlerische Grundlagen seit 2000 Lehrauftrag für Kunstpraxis bei Kunsttherapie Berlin, Kolleg für Weiterbildung und Forschung an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee 2003 Studienaufenthalt im Künstlerhaus Salzburg, Arbeit in der grafischen Werkstatt des Traklhauses (Lithografie) 2003 – 2006 Gastprofessur an der Kunsthochschule Berlin, Grundlagenstudium 2004 – 2010 Berufung in den Förderbeirat für Kultur des Bezirksamtes Pankow von Berlin seit 2006 Lehrtätigkeit (Fachspezifische Gestaltungslehre und Figürliches Zeichnen/Modedesign) an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin (HTW), daneben langjährige freie Lehrtätigkeit an verschiedenen Einrichtungen (u. a. Gastdozent an der Sommerakademie für Bildende und Darstellende Kunst Marburg und der Akademie Bad Reichenhall)
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!