Künstler von A bis Z:

Armin Schulze

Name: Schulze
Vorname: Armin
Lebensdaten: 04.01.1906 Dresden - 16.12.1987 Ebersbach
Zu Leben und Werk: 1925-1931 Studium an der Dresdner Kunstgewerbeakademie und an der Kunstakademie, gemeinsam mit Curt Querner, Wilhelm Dodel und Otto Griebel. Dort Schüler von Richard Müller und Otto Hettner. Zerstörung der Wohnung, Atelier und des bis dahin geschaffenen Werkes bei den Bombenangriffen auf Dresden im Februar 1945. Kriegsbeteiligung mit schwerer Kriegsverletzung. Nach Kriegsende Umzug nach Ebersbach/Lausitz. Verdienst des Lebenunterhalt durch Erteilung von Schulunterricht.
  • Suche: alles
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!