Künstler von A bis Z:

Fritz Vahle

Name: Vahle
Vorname: Fritz
Lebensdaten: 1913 - 1991
Zu Leben und Werk: Fritz Vahle wurde 1913 in Bochum geboren und starb 1991 in Lüneburg (nach anderen Angeben in Darmstadt). Er war Schüler von Alexander Kanold und von 1945 bis 1956 in Stendal als freiberuflicher Maler tätig. Anschließend lehrte er an der Werkkunstschule in Dortmund und später an der Hochschule für Gestaltung in Pforzheim zuerst als Dozent später auch als Professor. Nach Beendigung der Lehrtätigkeit in Darmstadt ansässig. Während der Sommerzeit in Westermarkelsdorf auf Fehmarn tätig.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Vahle, Fritz
Stunde der Fische, Mischtechnik aus Aquarell und Collage von 1983
Ausrufpreis/Gebot: 190,00 ¤
Losnr.: 70818