Künstler von A bis Z:

Gustav Koken

Name: Koken
Vorname: Gustav
Lebensdaten: 1850 - 1910
Zu Leben und Werk: Landschaftsmaler aus der Malerfamilie Koken aus Hannover. Zahlreiche Arbeiten in Sammlungen und Museen. ( Hist. Landesmuseum Hannover, Kunstsammlung Weimar ) Bekannt als Maler bildlicher Umsetzung von Licht u. Natur in verschiedenen Regionen Deutschlands zu unterschiedl. Jahreszeit. Lehrer war wie auch von seinem Vetter Paul Koken sein Onkel Edmund Koken in Hannover.Später setzte er sein Studium in Weimar fort. Von dort aus unternahm er Reisen in die Alpenregion, wo auch das Bild ca. 1885 entstand. Zur Erinnerung an ihn und die Malerfamile Koken findet alljährlich der " Kokenday " in Hannover im Historischen Museum statt, wo weitere zahlreiche Arbeiten von ihm und der Malerfamilie Koken ausgestellt sind. Dort liegt umfangreicher Katalog aus. ISBN 3-910073-25-5 Gustav koken ist auch in im T.B. verzeichnet
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!