Künstler von A bis Z:

Hans Grosse

Name: Grosse
Vorname: Hans
Lebensdaten: geboren 1932
Zu Leben und Werk: Hannes Grosse, geboren 1932 in Berlin. Studiert in München und Paris. 1964 erste Reise nach New York, woran sich 1966 und 1967 erneut längere Aufenthalte anschlossen. Erhielt 1969 den Förderpreis für Malerei des Freistaates Bayern. Einzelausstellungen seiner Bilder und Objekte fanden u. a. seit 1964 in München, Zürich, Schwenningen, Bad Godesberg, Frankfurt und zuletzt innerhalb der Serie „,14 x 14“, in der Staatl. Kunsthalle, Baden-Baden, und in der Forum Galerie van de Loo, München, 1969, statt. War u. a. an den Ausstellungen des Deutschen Künstlerbundes beteiligt sowie an der 6. Biennale in Marino, und an „,Alternative Attuali“,, L’,Aquila.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Grosse, Hans
o.T. (Opart), Farbserigraphie, 1967
Ausrufpreis/Gebot: 180,00 ¤
Losnr.: 72293