Künstler von A bis Z:

Helene (Lena) Maß

Name: Maß
Vorname: Helene (Lena)
Lebensdaten: 1. April 1871 (Schönlanke) - 1955 (Berlin)
Zu Leben und Werk: deutsche Malerin; seit 1910/11 Studium an der Großherzoglich-Sächsischen Hochschule für bildende Kunst Weimar; krankheitsbedingt oft beurlaubt; 1919 Beteiligung an der Ausstellung der -Gruppe II- in Weimar (neben den Kunsthochschullehrern Walther Klemm und Richard Engelmann, dem freischaffenden Maler Joahnnes Molzahn waren Schülerinnen und Schüler der Hochschule für bildende Kunst vertreten); 1920 aus Immatrikulationslisten gestrichen; 1921 am Bauhaus Weimar; 1922 Teilnehmerin des -De Stijl-Kurses von Theo van Doesburg (jedoch nur einmal anwesend); 1938 Umschlagzeichnung für -Das Wunder von Chartres- (von Karl Heyer); LITERATUR: Konstruktivistische Internationale Schöpferische Arbeitsgemeinschaft. 1922-1927. Utopien für eine europäische Kultur; Cantz; Stuttgart; 1992; S. 175, 309
  • Suche: Farbholzschnitte, andere Werke
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!