Künstler von A bis Z:

Wilhelm Georg Maxon

Name: Maxon
Vorname: Wilhelm Georg
Lebensdaten: 03.07.1894 Bayreuth - 12.09.1971 Weisham
Zu Leben und Werk: Studium an der Kunstschule und der Kunstakademie München; ab 1922 zusammen mit seiner Frau eigene Kunstschule in München, sowie Sommerakademien in Weisham bei Bernau; Lehrauftrag an der Münchener Akademie; 1929 Reisestipendium der Stadt München; Mitglied der Künstlergruppe -7 Münchner Maler-; 1937 wird im Rahmen der Aktion -Entartete Kunst- das Werk -Moorlandschaft- (Öl/Lw.,1932,57x80cm) in der Staatsgalerie München beschlagnahmt; 1943 endgültige Übersiedelung aus München in den Chiemgau; 1967 vertreten bei der Grossen Kunstausstellung München; 16.03.-22.04.2012 Retrospektive-Ausstellung -Wilhelm Georg Maxon (1894 bis 1971) und das 'Dokumentum Humanum'- (Galerie im Alten Rathaus in Prien)
  • Suche: alles
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!