Künstler von A bis Z:

Ary Bergen

Name: Bergen
Vorname: Ary
Lebensdaten: 1886 Hamburg - 1950 ebd.
Zu Leben und Werk: Hamburger Maler; Schüler von Arthur Siebelist; Freundschaft mit Werner Zeppenfeld; 1933/34 wurden Wandbilder von Gretchen Wohlwill in der Emilie-Wüstenfeld-Schule durch Ary Bergen übermalt; 1935 Beteiligung an der Ausstellung "Maler, Bildhauer, Architekten stellen aus" (Kunstverein Hamburg); 1936 Beteiligung an der Ausstellung "Deutsche Wandmalerei der Gegenwart" (Karlsruhe); 1938 Beteiligung an der Kunstausstellung der NS-Gemeinschaft "Kraft durch Freude" (Hamburg); 1941 Beteiligung an der "Herbstausstellung Hamburger Künstler" (Kunstverein Hamburg); sein Sohn Ary Bergen jr. war ebenfalls Maler
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!