Künstler von A bis Z:

Paul Hülsmann

Name: Hülsmann
Vorname: Paul
Lebensdaten: geb. 1924 Limbergen/Westf.
Zu Leben und Werk: 1942 Abitur; 1942-47 Wehrdienst und russische Kriegsgefangenschaft; ab Oktober 1948 Studium an der Kunstakademie Kassel (bei Ernst Röttger, Kai H. Nebel, Arnold Bode); während der Referendarausbildung noch Theologiestudium in Frankfurt a.M.; ab 1952 Ausstellungstätigkeit; ab 1953 Kunsterzieher in Lüdenscheid; 1954 Mitglied der Künstlergemeinschaft "Die Schanze" (Münster); 1962-80 Tätigkeit am Städtischen Mädchengymnasium in Recklinghausen; 1965 Mitglied im Vestischen Künstlerbund --- LITERATUR: Museen der Stadt Recklinghausen (Hrsg.) (1994): Norbert Dolezich - Paul Hülsmann - Heinz Ridder. Drei Künstler und Kunsterzieher in Recklinghausen; [ohne Verlag]; S.18-19
  • Suche: Alles
  • Suche: Grafiken
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!