Künstler von A bis Z:

Andreas Rosenthal

Name: Rosenthal
Vorname: Andreas
Lebensdaten: geb. 1950 Düsseldorf
Zu Leben und Werk: 1972-77 Studium der Sozialwissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität (Münster); 1972-79 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf, Abt. Münster, bei Prof. Gunther Keusen; 1976 Stipendium des Landschaftsverbandes Westf./Lippe für Gotland, Schweden; 1977 Grafik-Förderpreis des Westfälischen Kunstvereins, Münster Meisterschüler; seit 1979 freischaffend tätig; 1979 Stipendium der Aldegrever-Gesellschaft für Möhnesee-Wamel; 1980 Studiogalerie des Landschaftverbandes Westf./Lippe; 1984-92 Lehrauftrag für experimentelle Grafik am Institut für Kunstpädagogik der Westfälischen Wilhelms-Universität, Münster; 1990-2012 Lehrauftrag für Gestaltung/Zeichnen an der Fachhochschule für Design, Düsseldorf; 1994-95 Arbeitsstipendium der Stadt Soest; 2002-03 Gastprofessur an der Hochschule für Künste, Bremen; 2005 Verwendung der Grafik "Münster's Dom (1976)" als Titelbild des Buches "'Mein Milieu meisterte mich nicht' - Festschrift Horst Herrmann" (Münster); 2006-07 Arbeitsstipendium des "Kulturraum Leipziger Raum", Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst und der Denkmalschmiede Höfgen gGmbH für die Studios International, Grimma 2006; 2011 Gastatelier der Raketenstation/Insel Hombroich, Neuss; seit 1977 zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen; Mitglied des Westdeutschen Künstlerbundes; Mitglied des Deutschen Künstlerbundes --- QUELLEN: Internetseite des Künstlers (andreas-rosenthal.de)
  • Suche: alles
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Rosenthal, Andreas
Großformatige Radierung -Bernard Krechting [...] Wiedertäufer 1535 (Münster)- signiert, datiert 1976
Ausrufpreis/Gebot: 150,00 ¤
Losnr.: 75866