Künstler von A bis Z:

Kurt Wünsche

Name: Wünsche
Vorname: Kurt
Lebensdaten: 12.07.1902 Dresden - 14.06.1994 ebd.
Zu Leben und Werk: 1916-20 Lehre als Handwerksmaler; Abendschule in der Dresdner Kunstakademie (bei Max Rade); 1924-28 Studium an der Kunstgewerbeakademie in Dresden (bei Otto Paul Rößler); 1928-36 Studium an der Kunstakademie Dresden (bei Richard Dreher und Max Feldbauer); 1936 Göpfert-Preis; 1937 Italien-Reise; 1940-1945 Soldat; 1945-48 Gefangenschaft in Bad Kreuznach und in Südfrankreich; 1948 Heirat; ab 1948 freischaffend in Dresden tätig; 1960-80 Leitung des Akt-Zeichenzirkels des Verbandes Bildender Künstler der DDR (Dresden); Wünsche schuf neben Stillleben, Landschaften auch zahlreiche Portraits (u.a. von Elisabeth Wolf, Albert Schweitzer) --- LITERATUR: CERNY, Jochen (1992): Wer war wer - DDR; Links-Verlag; S. 499 -- KLIMPEL, Volker (2002):Berühmte Dresdner: historisch-biographisches Handbuch bedeutender Persönlichkeiten, geboren in Dresden; Hellerau-Verlag; S. 180 -- SCHÖNE, Annelies (Hrsg.) (1999): Kurt Wünsche. Farbe und Form, Dresden -- Internetseite Bildatlas: Kunst in der DDR (bildatlas-ddr-kunst.de)
  • Suche: Alles
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!