Künstler von A bis Z:

Louis Ziercke

Name: Ziercke
Vorname: Louis
Lebensdaten: 1887-1945
Zu Leben und Werk: 1887 Am 9. April wird Louis Ziercke (Ludwig Joseph Ziercke) in Godesberg a. Rhein geboren.

1902-1907 Studium an der Kunstgewerbeschule Düsseldorf, Ausbildung bei Prof. F.H. Ehmke und Peter Behrens, Mitglied der Vereinigung RING

1907 Besuch der Privatmalschule von Moritz Heimann in München

1907-1908 Ziercke geht zu Peter Behrens nach Neubabelsberg (arbeitet im Architekturbüro Behrens); zurück zur Kunstgewerbeschule Düsseldorf

1910 Reise nach Berlin

1911-1914 Studium bei Lovis Corinth in Berlin, Mitglied der Künstlergruppe BLOCK

1915-1916 Kriegsdienst

1916 Wehruntüchtig, er arbeitet als Lehrer für Freihandzeichnen an der Fortbildungsschule Godesberg

1920 20. Oktober, 1. Ausstellung des "Godesberger Künstlerbunds" mit Walter Rath, Toni Wolter und Louis Ziercke

1923 15. November, Louis Ziercke heiratet die verw. Anna Maria Görgens, geb. Esser aus Königswinter a. Rhein

1923-1944 Maler und Graphiker in Godesberg

1944 Kriegsdienst (Volkssturm)

1945 Am 26.Februar stirbt Louis Ziercke mit 57 Jahren in den letzten Tagen des 2. Weltkrieges.
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Ziercke, Louis
Waldinneres. Gouache, um 1920. (Lovis Corinth-Schüler)
Ausrufpreis/Gebot: 100,00 ¤
Losnr.: 76673