Künstler von A bis Z:

Asadur Asadian

Name: Asadian
Vorname: Asadur
Lebensdaten: *1951 in Armenien
Zu Leben und Werk: 1977-1984 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
1981 Meisterschüler bei Prof.Roland Dörfler
1983 Förderpreis des Ministeriums für Wissenschaft und Kunst
seit 1984 Freier Maler – lebt und arbeitet in Braunschweig

Ausstellungen:
1980 Wolfsburg, Schloss
1983 Braunschweig, Dresdner Bank
1984 Braunschweig, Emmauskirche
1985 Gifhorn, Schloss
1985 Helmstedt, Kloster St.Marienberg
1987 Mühlheim/Ruhr, Evangelische Akademie
1989 Paris, Kunstaktion für die Karrabachhilfe
1992 Braunschweig, Ateliersausstellung
1994 Braunschweig, Bistro im Landesmuseum
1999 Mainz, Daimler-Crysler
1999-2000 Braunschweig, Brüdern Kirche St. Ulrici
2009 Stadtgalerie, Amelo, Holland
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Asadian, Asadur
Öl auf Leinwand, 1987.
Ausrufpreis/Gebot: 450,00 ¤
Losnr.: 78412