Künstler von A bis Z:

Franz Schrudde

Name: Schrudde
Vorname: Franz
Lebensdaten: 1886-1972
Zu Leben und Werk: Bruder des Malers Josef Schrudde (1891-1970), Studium in München und Hamburg, vornehmlich Landschaftsmaler, schuf insbesondere Motive aus Westfalen, in den 1930er und 1940er Jahren auch zahlreiche Motive aus/bei Eslohe (Sauerland), 1931 Neuausmalung des Innenraums der Kapelle St. Johannes Baptist (Obersalwey), 1937 Beteiligung an der Kunstausstellung des Hilfswerk für deutsche bildende Kunst in der NS-Volkswohlfahrt (Haus der Kunst, Dortmund), 1938 Beteiligung an der "Großen Westfälischen Kunstausstellung" (Haus der Kunst, Dortmund), 1939-42 Innenausmalung der St. Pankratius Pfarrkirche (Eslohe), 2010 Ausstellung "Drei Chronisten ihrer Zeit - Maler unsere Heimat" im Esloher Maschinen- und Heimatmuseum (zusammen mit Arbeiten seines Bruders, sowie Werken von Josef Steilmann (1907-1944)) --- LITERATUR: "Chronisten unserer Heimat", in: "Sauerlandkurier" (v. 21.08.2010) -- PAPENBROCK, Martin/SAURE, Gabriele (Hrsg.) (2000): Kunst des frühen 20. Jahrhunderts in deutschen Ausstellungen [Teil I. Ausstellungen deutscher Gegenwartskunst in der NS-Zeit], Weimar, S. 113-114
  • Suche: Ölbilder gesucht
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Schrudde, Franz
Gemälde (Öl auf Hartfaser) -Stillleben mit Sonnenblumen- signiert
Ausrufpreis/Gebot: 300,00 ¤
Losnr.: 87291

Vorschau-Bild Schrudde, Franz
Gemälde (Öl/Platte) -dörfliche Landschaft am Niederrhein- signiert, gerahmt
Ausrufpreis/Gebot: 360,00 ¤
Losnr.: 81657

Vorschau-Bild Schrudde, Franz
Großformatiges Gemälde (Öl/Lw.) -junge Frau in Ruderboot vor einem Haus- signiert, gerahmt
Ausrufpreis/Gebot: 675,00 ¤
Losnr.: 81656