Künstler von A bis Z:

Stephen (Istvan) Juharos

Name: Juharos
Vorname: Stephen (Istvan)
Lebensdaten: 10.11.1913 Budapest - 13.12.2010 Sedona
Zu Leben und Werk: Sohn eines Architekten, der in seiner Freizeit selbst künstlerisch tätig war; begann mit sieben Jahren zu malen; Studium an der Kunstakademie Budapest (1936 Abschluss mit Auszeichnung); Ende der 1930er Jahre erste Einzelausstellung in Budapest; 1941 Einzug zum Kriegsdienst; in den 1945 kam er in den Nordwesten Deutschlands und erhielt zahlreiche Portraitaufträge; 1949 Übersiedlung in die USA; 1954 Umzug nach Sedona (Arizona); 1954 Erster Preis beim Montclair Art Museum; 1955 Erster Preis der "Professional Artists League" (New York); 1955 Erster Preis der Seton Hall University Ausstellung (Manhattan); 1961 Gründung der "Tresaure Art Gallery"; als Dozent tätig an der Academy for Arts in Newark (New Jersey); 1964 Heirat mit Mary Elizabeth; auch in den USA erhielt er zahlreiche Portraitaufträge (u.a. portraitierte er Erzbischof Francis Joseph Spellman, Senator Barry Goldwater, Otto von Habsburg, Präsident Dwight D. Eisenhower (Eisenhowers Portrait hängt jetzt in der "Hall of Presidents" in Gettysburg)); Werke befinden sich u.a. im Augustinermuseum Freiburg, Sedona Heritage Museum, Museum der Bildenden Künste Budapest, in der Northern Arizona University, der New Jerseys City Hall --- SISA, Stephen (1987): America's Amazing Hungarians; Huddleston; S. 44 -- ZIMMERMANN Margret (Bearb.) (2004): Gemälde des neunzehnten und zwanzigsten Jahrhunderts - Augustinermuseum Freiburg. Bestandskatalog; Modo-Verlag; S. 384 -- American Artists of Renown: 1981 -1982; Wilson Publ.; Gilmer; S. 132 -- Internetseite der Newman Galleries (Philadelphia)
  • Suche: Alles - Everything
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Zur Zeit keine aktuellen Lose!