Künstler von A bis Z:

Oskar Nerlinger

Name: Nerlinger
Vorname: Oskar
Lebensdaten: Schwann/Pforzheim 1893 - 1969 Ost-Berlin
Zu Leben und Werk: Oskar Nerlinger (Schwann/Pforzheim 1893 - 1969 Ost-Berlin) war ein Maler, Zeichner und Grafiker, der schon im Berlin der Zwanziger Jahre aktiv und bekannt war und später in der DDR wirkte. Er lernte an einer Kunstgewerbeschule und war später Schüler von Emil Orlik, schuf in den 20er Jahren vor allem Stadt- und Industrielandschaften. 1925 war er Führer der Künstlergruppe 'Die Abstrakten', die sich später in 'Die Zeitgemäßen' umbenannte. 1933 wurde ihm durch die braunen Ausstellungsverbot erteilt, nach 1945 arbeitete er als Professor in Berlin, zunächst an der Hochschule für Bildende Kunst (Charlottenburg), dann an der Kunsthochschule (Weißensee).
  • Suche: ALLES
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Nerlinger, Oskar
SOZIALISTISCHER FUTURIST handsign+numm. rare Orig-Radierung UNTERSCHÄTZTER VIRTUOSE DER ZEICHNUNG !
Ausrufpreis/Gebot: 43,00 ¤
Losnr.: 88414