Künstler von A bis Z:

Heiner Meyer

Name: Meyer
Vorname: Heiner
Lebensdaten: Geboren 1953
Zu Leben und Werk: Heiner Meyer (* 9. Oktober 1953 in Bielefeld) ist ein deutscher Pop-Art-Künstler und Bildhauer.1977 begann Meyer ein Studium der Freien Kunst an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, wo er 1981 zum Meisterschüler ernannt wurde. Ein Jahr später ist er Preisträger des Kunstpreises der Lottogesellschaft Niedersachsen. Von 1986-1990 unterrichtete er an der Fachhochschule Bielefeld im Fachbereich Visuelle Kommunikation. 1987 erhielt er das Ebernburg-Stipendium des Landes Rheinland-Pfalz. Ab 1993 wurde er durch das Kultusministerium des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. 1996 erhielt Heiner Meyer ein Reisestipendium für Japan durch das Goethe Institut Kansai. 2004 zog Meyer in ein größeres Atelier um, in dem er bis heute arbeitet. Seine Werke wurden in 100 Ausstellungen gezeigt, unter anderem auf Messen in Seoul, Paris, Miami Beach, Bologna und Chicago. Der Künstler lebt in Bielefeld. Arbeiten Meyers befinden sich u.a. im Besitz der Hochschule der Bildenden Künste Braunschweig, Fundació Miró, Barcelona/E , Deutsches Postmuseum, Frankfurt/M., Contemporary Art Museum, Miami/USA, Museum für das Fürstentum Lüneburg, Lüneburg und Sammlung Deutsche Fototage, Frankfurt.
  • Suche: Grafik Gemälde Skulpturen
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Meyer, Heiner
Unikat Mischtechnik über Foto, 1994
Ausrufpreis/Gebot: 1.190,00 ¤
Losnr.: 82008