Künstler von A bis Z:

Otto Crass

Name: Crass
Vorname: Otto
Lebensdaten: 1901 Hanau[?] - ?
Zu Leben und Werk: Bildhauer, Grafiker; vornehmlich in/um Hanau tätig; 1937 und 1941 Beteiligung an der Großen Kunstausstellung München; bis März 1958 Lehrer für Modellieren an der Staatlichen Zeichenakademie Hanau; 1958 des geschaffenen Mahnmals in der Martin-Luther-Anlage (Hanau) --- LITERATUR: Deutsche Goldschmiede-Zeitung (56. Jg., Heft 10); Ruhle-Diebener Verlag; Stuttgart; S. 600 -- NEUREITER, Manfred (2013): Lexikon der Exlibriskünstler; Berlin; S. 129 -- SCHADT, Hermann (1994): Zwischen Kunst und Handwerk - 222 Jahre Zeichenakademie Hanau; Arnoldsche Verlagsanstalt; Stuttgart; S. 21
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Crass, Otto
Eisengussplatte -Herrenportrait (Selbstbildnis?)- signiert, datiert 03.08.1920
Ausrufpreis/Gebot: 530,00 ¤
Losnr.: 82180