Künstler von A bis Z:

Margarethe Krieger

Name: Krieger
Vorname: Margarethe
Lebensdaten: 27.4.1936 Mannheim - 22.7.2010 Heidelberg[?]
Zu Leben und Werk: Malerin, Zeichnerin, Grafikerin, Illustratorin; seit früher Kindheit mit der Familie in Heidelberg ansässig; Studium an der Kunstakademie Karlsruhe (bei Karl Hubbuch); 1961 Illustrationen zur Erzählung "Hol über!" von Ludwig Friedrich Barthel; 1968 Grafikerpreis im Musée d´Art Moderne (Paris); 1973 Internationaler Kunstpreis für ausländische Künste am Musée d´Art Moderne (Paris); 1978 Goldmedaille der Italienischen Akademie der Künste; 1979 Ehrengabe des Zentralverbandes der Sozialversicherten Deutschland; 1979 entstanden Illustrationen (Rohrfederzeichnungen) zu Don Quichotte; 1992 Willibald-Kramm-Preis (Heidelberg); lehrte Kunsterziehung in Weinheim; im Januar 2004 erlitt sie einen Schlaganfall; illustrierte u.a. das biblische Buch "Hiob", sowie die Geschichte vom verlorenen Sohn; zentrale Motive des Schaffens von Margarethe Krieger waren Leiderfahrung, Not, Reifung, Verzicht und Selbstprüfung; ihren künstlerischen Nachlass vermachte sie der Stadt Kraichtal --- LITERATUR / QUELLEN: HÄUSLLER, Volkmar (2005): Brecht in der Buchkunst und Graphik; Augsburg; S. 134 -- "Chiffren des Seins“ in Schwarz und Weiß. Nachruf: Heidelberger Künstlerin Margarethe Krieger verstorben ", in: Mannheimer Morgen (v. 03.08.2010) -- Internetseite von Syberberg Filmproduktion [syberberg.de]
  • Suche: zur Zeit keine Gesuche
nach Büchern über: 

Aktuelle Lose: (zu den Details: Losnr. oder Bild anklicken !)

Vorschau-Bild Krieger, Margarethe
Aquatintaradierung -Gruppe von acht Frauen, Kindern- 1959, signiert
Ausrufpreis/Gebot: 220,00 ¤
Losnr.: 87017

Vorschau-Bild Krieger, Margarethe
Farblithographie (Handexemplar) -Hiob- signiert, 1962
Ausrufpreis/Gebot: 225,00 ¤
Losnr.: 86800

Vorschau-Bild Krieger, Margarethe
Holzschnitt -Frau- signiert, nummeriert 2 von 3, 1961
Ausrufpreis/Gebot: 200,00 ¤
Losnr.: 86968